FEST.e Feiern: am Freitag im Weltecho – Geil Gewinnen: jetzt schon auf re:marx.

Fest, fester, DAS FEST. ist zurück.
Am Freitag startet DAS FEST. mit viel Pauken und noch mehr Trompeten in die neue Saison. Und ihr könnt bei uns Gästelistenplätze dafür gewinnen!
Also: Vorhang auf für den Beginn der Chemnitzer Festspiele 2012.

Im großen Festsaal des Weltechos (kurz: Kino) bittet Matthias Meyer zum Tanz.
Matthias Meyer tanzt virtuos zwischen Techno und House, fühlt sich auf den angesagtesten Labels dieses Landes zuhause (Liebe*Detail/Watergate) und erobert derzeit mit seinem hybriden Sound nicht nur den kompletten europäischen Kontinent sondern sämtliche coole Clubs weltweit. Seine einzige Mission ist der Groove – und den bringt er jetzt endlich nach Chemnitz.

Doch DAS FEST. wäre kein richtiges Fest, wenn Matthias allein feiern müsste. Denn DAS FEST. schielt nicht nur nach den gefragtesten DJs dieses Landes, DAS FEST. wirft auch stets ein Auge auf die lokalen Helden. Deshalb wird DAS FEST. gefeiert von No Divasdem wohl hipsten neuen Label der Stadt.
Dessen Acts Dominik Hisslinger und Arno sorgen für euphorisches Warmtanzen und eine ekstatische Aftershow.


DAS FEST. Am 19.10.2012 im Weltecho zu Chemnitz. Ein dekadentes Festmahl nicht nur für Liebhaber elektronischer Tanzmusik sondern auch für alle Freunde des gepflegt stilvollen Feierns.
Und das beste am FEST.: re:marx verlost ganz exklusiv 2 Gästelistenplätze für DAS FEST. am Freitag.
Alles was ihr braucht ist ein bisschen Insider-Wissen (oder Google) und einen internetfähigken Computer bzw. ein ebensolches Telefon. Damit dann einfach folgende Frage beantworten:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Welcher Track von Matthias Meyer heisst wie eine sächsische Kleinstadt?

und dick bei uns absahnen. Teilnahmeschluss ist Freitag, 16 Uhr, der Gewinner wird auf unserer Facebook-Seite bekanntgegeben. Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.