Chill-Waves schwappen über die Chemnitz. Blume und Brühl-Fest am 28.und 29.05.11

Sommerzeit heißt Hippie-Sein. Heißt auf bunten Decken im grünen Gras liegen, den Pollenflug bestaunen, Eis essen, Wurfgegenstände durch die Gegend schmeißen, auf dehnbaren Gummibändern spazieren gehen oder ganz infantil bunte Seifenblasen in die laue Luft pusten.  Sommerzeit heißt Draußen-Sein. Und draußen sein ist ohne gute Musik und nette Menschen eben einfach nur halb so schön – deshalb gab es am Wochenende gleich zwei Mail die Gelegenheit das vielleicht noch etwas kreidige Antlitz den wärmenden Sonnenstrahlen auszusetzen und dabei einen äußert coolen Eindruck zu machen:

Weiterlesen

Auf ein Bier mit: Wilhelm Not

In unregelmäßigen Abständen sollen auf diesem Weg Chemnitzer Koryphäen vorgestellt werden. Beginnen werden wir mit dem Chemnitzer Nachwuchs-Rave-DJ Wilhelm Not vom Label Küchenrecords. Weiterlesen

Rave on! – Elektronisches im Weltecho (05.03.2011)

Elektro wohin das Auge reicht. Wenn jede Generation einen bestimmenden Musikstil hat, ist unserer wohl sehr tanzbar. Die Gefahr ist dadurch natürlich sehr groß, dass bei all den wummernden Bässen streckenweise auch maue Tänzchen vorkommen. Aber wenn Tausendsassa Marco Stahn einlädt, verspricht das schon einiges. Vor allem nach der fast schon legendären zweiten „Abriss“-Party vom 22. Januar inklusive dem namhaften Noize Generation fragten sich alle, ob dies noch getoppt werde könne. Weiterlesen