Concorde Club Label Showcase + Douglas Greed am 19.11. im Weltecho:

Freude kam auf, beim studieren des aktuellen Monatsprogramms vom Weltecho. Alte Bekannte, von denen hier schon einmal die Rede war, wurden für den 19.11. angekündigt. Das Concorde Club Label DJ-Kollektive aus Berlin war, wie schon im Frühjahr mit ihrem Showcase zugast. Und als wäre das nicht genug, so sollte an diesem Abend ein zusätzlicher Specialguest die Tanzenden zum schwitzen bringen. Dieser spezielle Gast war kein geringerer als Douglas Greed! Einer der wohl angesagtesten Produzenten und DJs dieser Tage, der vor kurzem erst sein Debut-Album veröffentlicht hat und damit auf viel positives Echo stieß, obwohl es keinTechno-Album geworden ist.

An diesem Abend lieferten die Jungs vom Concorde Club Label und Douglas Greed allerdings feinsten Techno. Ein gut gefülltes Weltecho, trotz nicht ganz so günstigem Eintritt, belegt die Qualität des musikalischen Angebots. Leider musste gerade an diesem Abend aus gesetzlichen Gründen früher Schluss gemacht werden, was die Set-Zeiten doch merklich verkürzte und beim Autor dieses Artikels für plötzliche Verwirrung sorgte, als die Party an ihrem Höhepunkt endete. Doch man soll ja aufhören, wenn’s am schönsten ist und schön war es auf jeden Fall. Die Essenz des Abends ist also, dass man in Chemnitz nach wie vor gute DJ´s genießen kann und das in entspannter Umgebung ohne in einen der ungeliebten großen Clubs gehen zu müssen. Sie sind es, die sich die dicken Line up´s leisten können, aber es gibt doch Alternativen mit mindestens genau so hochwertigen Künstlern, auch wenn die nicht ganz billig sind, die Party gewinnt!