Roter Herzschlag: die re:marx-Mixtapes

Rot ist die Farbe der Intensität und der Extreme. Blut und Wut sind genauso rot wie die Liebe oder erwischte Diebe. Rot kann warm oder heiß sein, blind machen und hasst grün. Rote Ampeln bringen Menschen zum stehen  und rote Tücher Tiere zum rasen. Maschinen haben einen roten Bereich und der Kern unserer Erde ist rot, aber außen ist sie blau. Wie der Mensch: innen rot und außen Haut.
Die Röte ist also das mehrdeutige, irgendwie abstrakte und trotzdem stark fühlbare. Der folgende Mix soll zeigen, wie Musik eben genau diese Röte verkörpert, die vielleicht auch nicht auf den ersten Blick zu sehen ist, aber das Innere ausfüllt und tief wirkt.
Damit soll auch die erste Mixtrilogie beendet sein, die sich mit blau, schwarz und rot den Farben gewidmet hat. Die kommenden drei Mixtapes haben den Ort als gemeinsames Grundmotiv.

Ernst feat. Daywalker – re:marx mixtape – rot by re:marx

Tracklist:

Lucy – Ter
Tommy Four Seven – Snout
Lucy – Tof (Tommy Four Seven Remix)
Lucy  Xhin – LX3
Perc – My Head Is Slowly Exploding (Ancient Methods Remix)
O/V/R – Post-Traumatic Son (Ben Klock Techno Mix)
O/V/R – Post-Traumatic Son (MarcelDettmann MDR Version)
Ben Klock – Voyage One
Kassem Mosse – Untitled 2
Kassem Mosse – Untitled B2
Kassem Mosse – Untitled 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.