abgefakt: Zeitgeist 2014. Teil I (Januar bis Juni)

Die Jahresrückblicke im Fernsehen inszenieren die bewegensten Momente des Jahres ja gerne als diejenigen, in denen sich eine ganze Nation stolz selbst feiern darf: “Deutschland”, wie es vorübergehend auf dem ersten Platz des Medaillien-Spiegels der olympischen Winterspiele steht, Bastian Schweinsteiger, wie er mit blutigem Heldengesicht den Pokal küsst, Helene Fischer, wie sie im Lady-GaGa-Gedächtnis-Dress Millionen […]

Read more

Stolz und Vorurteil: Das Chemnitzer Bekenntnis Bingo.

Der Chemnitzer Stolz ist ein Phänomen, das führende Soziologen wie uns schon mal an den wissenschaftlichen Rande des Wahnsinns treibt. Wäre man irgendwie schlau, dann könnte man jetzt mit (ein-)gebildet klingenden, aber völlig unpassenden Theorien wie Webers protestantischer Ethik oder irgendwas von Bourdieu oder gar mit Vorwürfen der Deutschtümelei hantieren, aber als stolze Holzköpfe wagen […]

Read more