Homeland. Die Kleingeister, die ich rief.

Menschen mögen wir ja nicht so. Aber die Zufluchten, die sie sich geschaffen haben. Die Orte, in denen ihre Häuser, Autos, Gärten, ihre Namen im Telefonbuch und ihre Lebensgeschichten geschrieben stehen stehen. „Heeme“ sagt der Mittelsachse, „Hood“ der Möchtegern-Gangster. „Heimat“ singt der Volksmusikstar – und die wollen Nazis, Jammerossis und andere Rechtskonservative nun dringlichst beschützen, bevor der Halbmond am schwarzrotgoldenen […]