dm-Haul and other Poems.

„Heute Vormittag ging ich mal wieder kurz zu dm Drogerie Markt. Sie kennen das. Man braucht nur Zahnpasta und kauft dann noch Duschgel, Lebkuchen, Geschenkpapier, Windeln … zum Schluss ist der Wagen voll und man tritt reumütig den Weg zur Kasse an. Als ich all meine Einkäufe auf das Band gelegt hatte, entdeckte ich aus dem Augenwinkel eine neue Manomama-Tasche! […]

Besser als Heute Morgen: Die 1. internationale Chemnitzer Lyrikzeitung

Wer kann sich nicht daran erinnern, wie er im Deutschunterricht Goethes Zauberlehrling herunterstammelte und danach mit einem harschen “Vier, Setzen!” schweißgebadet zurück auf seinen Platz verwiesen wurde? Für viele von uns ein Kindheitstrauma, das dazu führte, von Lyrik und Poesie in Zukunft respektvollen Abstand zu halten. Doch warum sollte man nicht auch der Lyrik eine zweite Chance im Leben geben? […]