Unser Album des Monats Juni: Glass Animals – ZABA

Heute ist wieder einer dieser Tage. An dem eine unendliche Leere die Seele umschlingt wie Lianen die Bäume im Dschungel. Denn heute ist fußballfrei. Spielpause! Keine WM! Kein Kahn, kein Scholl, keine geballte Expertise von Bla Rethy, kein tattriger Blatter auf der Tribüne, kein Tor in der Nachspielzeit der Nachspielzeit, kein Wet-Look-Jogi im Regen von […]

Read more

Unser Album des Monats (September): Efterklang – Piramida

Es wird sich wohl niemals in der Geschichte der Menschheit ändern, dass während der Sommerzeit lediglich Alben herausgebracht werden, deren Halbwertszeit nach etwa drei Songs bei null liegt, und sie somit besser unerwähnt bleiben sollten. Ein Blick aus dem Fenster verrät jedoch, dass sich die Zeit der knappen Kleidung langsam dem Ende neigt. Doch selbst […]

Read more

Unser Album des Monats (März): Frankie Rose – Interstellar.

Eigentlich verbindet die re:marx-Crew neben dem schweren Schicksal Chemnitz vor allem eines: die Liebe zur Musik. Deshalb wollten wir euch eigentlich auch schon längst ein Mal im Monat unsere Lieblinge ans Herz legen.  Nun, nach etwa einem Jahr unseres Bestehens ist es endlich soweit: das erste re:marx Album des Monats wurde ganz feierlich gekürt. Doch […]

Read more