2 Jahre Rumpel Spielchen. Hallelujah!

Über acht Stunden schweißtreibende Arbeit. Stundenlange Bibliotheksbesuche inklusive stinklangweiligen Vorlesungen. Berufsschule mit einigen Mitschülern, die alle zusammen einen IQ haben wie ein Düsseldorfer Fußballfan. Jeder hat so seine Last während der Woche zu tragen. Aber alle haben eines gemeinsam: Lichtblicke. Etwas, worauf sie sich während der kompletten Woche freuen. Etwas, an das sie denken können, und das sie den Pein durchstehen lässt. Meist sind das wilde Feiereien, bei denen gemeinsam der Frust von der Seele getanzt werden kann. Kein Gedanke wird dabei mehr an den tristen wöchentlichen Alltag verschwendet. Genau so eine Möglichkeit bietet die Chemnitzer Partyreihe Rumpel Spielchen. Am vergangenen Samstag, dem 12.05.’12, wurde das 2-jährige Jubiläum im Weltecho gefeiert. Dafür wurden die beiden Belgier Monophonique auf die weite Reise geschickt, und auf beiden Floors außerdem Eigengewächse wie Pandaro und Raupe verteilt. Der Ansturm war immens: Jeder wollte Teil dieses bedeutsamen Events sein. Zwischenzeitlicher Einlassstopp war die Folge. Nichtsdestotrotz konnten die meisten ihren Frust wegraven, und sich auf eine Geburtstagsfeier mit sehr vielen Gästen freuen. Anlass genug für uns, den Gründer der Partyreihe, den netten Herrn Rumpel Kumpel, einmal ein paar investigative Fragen zu stellen.


Wie ist es zu Rumpel Spielchen gekommen? Wie ist die erste Party entstanden bzw. wie bist du überhaupt auf die Idee gekommen?

Die erste Party ist dadurch entstanden, dass es in Chemnitz meiner Meinung nach nicht genug Elektroparties gab, die mir gefallen haben. Deswegen dachte ich mir, dass ich es auch selbst mit einer versuchen könnte. Daraufhin habe ich meine zwei Homies Zorro und Kamillenmusik gefragt, ob die mich dabei unterstützen würden, was sie letztendlich auch gemacht haben. Die Party lief dann recht gut, woraufhin ich mir wiederum überlegt habe, dass man das auch noch einmal wiederholen könnte. Eigentlich war Rumpel Spielchen nicht als Reihe geplant.

Möchtest du mit der Party irgendetwas Bestimmtes erreichen?

Der Sinn und Zweck ist natürlich in allererste Linie den Leuten einen schönen Abend zu bescheren. Gleichzeitig ist es aber auch mein Ziel, Acts nach Chemnitz zu bringen, die jemand anderes nicht unbedingt buchen würde, und damit die Clublandschaft in Chemnitz zu beleben.

Rumpel Spielchen feierte am 12.05.’12 2-jähriges Jubiläum. Kannst du ein Highlight nennen, dass du wahrscheinlich auch noch deinen Enkelkindern erzählen wirst?

Eindeutig Gtronic. Das war vom Musikalischen und vom Feeling insgesamt bisher das absolute Highlight. Die 2-Jahres-Feier hat aber auch absolut einen bleibenden Eindruck hinterlassen, die glücklicherweise ein voller Erfolg war.

Gibt es Wunschacts für die Zukunft?

Ich bin schon ganz lange an Huoratron dran, aber das ist leider noch ein weiter Weg und wird noch ein wenig dauern.

Du bist mit Rumpel Spielchen bereits außerhalb von Chemnitz gewesen und warst zu Gast in Zwickau. Ist davon mehr geplant?

Es wird noch mal in Zwickau stattfinden. Wahrscheinlich im letzten Quartal diesen Jahres. In Leipzig versuche ich das „Tanz im Glück“ zu etablieren. Mit Rumpel Spielchen würde ich aber auch gerne mal nach Potsdam, weil ich früher eine Weile in Berlin gewohnt habe, und auch in Potsdam direkt kurzzeitig. Ich habe auch noch ein paar Freunde dort, denen ich gerne einmal zeigen würde, wie so eine Chemnitzer Elektroparty aussieht. Außerdem habe ich guten Kontakt zu den Jungs vom Concorde Club, die mir dort auch ein wenig unter die Arme greifen könnten.

Hast du noch irgendwelche Ziele?

Es geht eigentlich nur um Fame und um Bitches. Das ist natürlich Quatsch – ich würde gerne das Rumpel Booking, wo ich bereits ein paar Acts unter Vertrag habe, noch weiter voranbringen. Sonst will ich mir eigentlich nicht allzu große Ziele stecken. Ich lass es einfach auf mich zukommen.

Wie würdest du dein Zielpublikum beschreiben?

Zwischen 18 und Anfang 30. Einfach Leute, die interessiert sind an elektronischer Musik. Ich möchte nicht allein Dubstep oder Maximal Electro-Publikum ansprechen.

Man kann den Machern von solch guten und etablierten Partyreihen nicht oft genug danken für das, was sie leisten. Bei Namen wie Noize Generation, Dumme Jungs, Duo Synchron und Gtronic läuft einfach jedem eingefleischten Elektrofan das Wasser im Techno-Mund zusammen. Sicher wird das längst noch nicht das Ende sein. Der Rumpel Kumpel wird dafür sorgen. Und die arbeitende Bevölkerung wird sich weiterhin dafür bedanken.

Fotos von der Jubiläumsfeier gibt es hier zu sehen.

Ein Gedanke zu „2 Jahre Rumpel Spielchen. Hallelujah!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*