Viel Lärm um Nichts: Das große FP-Leserkommentar-Bullshit-Drama in vier Akten.

Auch wenn man als echter Ureinwohner des Internets die digitale Weisheit mit goldenen Löffeln gefressen und das gesamte Internet schon mindestens einmal ausgedruckt und auswendig gelernt hat, so wird man doch täglich auf’s Neue von weltweitwebbewegenden Erkenntissen erschüttert. Zum Beispiel durch diese: Facebook-Kommentare sind das neue Unterschichten-Fernsehen!
Wo früher konfliktgeile Koriphäen wie Britt, Bärbel, Arabella und Vera, Andreas Türck und Oliver Geissen prekäre Familienstreits und bumsfidele Bumsgeschichten schlichteten, klafft heute eine große Lücke, die weder von „Mitten im Leben“ noch durch formvollendete Formate wie „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ mit dem entsprechenden Müllgehalt gefüllt werden kann. Weil der Fernseher ja aber ohnehin ein nahezu archaisches Gerät aus dem letzten Jahrhundert und in der digitalisierten wie intellektuell inszenierten Welt vom Aussterben bedroht ist (Stichwort: „Zum Glück schaue ich schon seit Jahren kein Fernsehen mehr“), sind solche Formate auch gar nicht mehr von Nöten, denn stattdessen gibt es heute ja glücklicherweise das dicke große Facebook, in dem man abends lieber liest, anstatt sich durch Zwangsgebühren finanzierte Volksverdummungsmusikshows anzuschauen. Anstelle des trashigen Nachmittagstalks, mittels dessen man sich stets so wunderbar über die Dummheit der anderen aufregen und an der eigenen Bildung berauschen konnte, tritt nun der gemeinhin gruslige und grenzdebile Facebook-Leserkommentar, der sich derzeit unter den Statusmeldungen sämtlicher null-bis topseriöser Tageszeitungen ähnlich rasant verbreitet wie die europäische Panik vor Ebola.

bernd
Weil wir uns auch so gerne über andere aufregen, wollten wir uns schon lange einmal die Leserkommentare unter den Posts unseres städtischen Lieblings-Leitmediums, der Freie Presse, vornehmen und knallhart analysieren bzw. die Idee des Leserkommentar-Bullshit-Bingos von der LVZ klauen. Da Bullshit-Bingos mittlerweile jedoch so langweilig und vorhersehbar sind, dass man auch einfach ein Bullshit-Bingo-Bullshit-Bingo anfertigen könnte, haben wir uns dafür entschieden, unseren selbstauferlegten Bildungsautrag zu erfüllen und ausgewählte Freie-Presse-Facebook-Kommentare aus dem Monat Oktober fast unverfälscht und als das wiederzugeben, was sie auch sind: Ein antikes Drama ohne Sinn, in unendlich vielen Akten.
Sollte das nachfolgende Stück, das ausschließlich aus original Leserkommentaren und unheimlich schlechten Reimen besteht und deshalb orthografisch wie inhaltlich absolut fragwürdig ist, demnächst in sämtlichen sächsischen Schulen als Weihnachtsmärchen über die Mär von Nächstenliebe, gesamtdeutscher Gastfreundschaft und dem Volk der großen Dichter und Denker zwangsaufgeführt werden, wäre uns das jedenfalls eine große Freude.

jutta

Prolog im Internet:

DIE FREIE PRESSE:
Jetzt Haft statt Hanf –
Grabplünderer zerstören Ruhe sanft.
Hier werden in Sachsen die meisten Autos gestohlen
Der CFC kann heute gegen Wehen drei Punkte holen.
Unternehmer kauft Lichtensteins Schloss.
Das ist der Mann, der auf seinen Nachbar schoss.
Dieb kappt Kabel auf dem Kaßberg – 700 Haushalte ohne Strom,
Glauchau hat ein Problem mit dem Messie-Syndrom
Abgase aus Nordböhmen machen den Menschen zu schaffen,
Polizei findet verwahrlosten Zirkus-Affen.
Im Stadthallenpark stehen Schafe in blau,
Stadtrad gibt grünes Licht für Stadionneubau.
Technisches Rathaus soll ins Conti-Loch
Erneut nächtlicher Überfall vor dem Brauclub am Mittwoch
Fleischer will heute keiner mehr werden
Hilbersdorfer Anwohner drohen mit Beschwerden
FSV-Anhänger attackierern Aue-Fans auf dem Zwickauer Hauptbahnhof.
Neue Studie beweist: Frauen am Steuer sind weniger doof.
Leipziger Klinik behandelt erstmals Ebola-Fall
Crystal und Kriminalität überall.
(geht ab)

 AKT I (alle durcheinander)

JEDERMANN: Unfassbar! Unfassbar!

EIN DEUTSCHER GAST.

Das Deutschtum geht flöten…
die Drogen kommen mit dem Multikulti….
aber was solls ….euer Motto is YOLO….
Früher wars in etwa das Sex,Drugs and Rock’n’Roll.

EIN FRÄULEIN.
Die Politik soll endlich mal durchgreifen
und die Drogenküchen abfackeln
und die Dealer in den Knast stecken.

EIN ANDERER.
die solln bitte im eignen land verrecken!!!!
warum riskiert der drecksstaat das wie uns alle anstecken!??

TEUFEL:
Bei einigen Kommentatoren muss man sich fragen,
wie Deutschland so lange kann existieren ?!

EIN ANDERES FRÄULEN:
Hier hilft nur die Aufnahme von Asylbewerbern im Ort,
dann wird man bestimmt auch den Fußsteig modifizieren

EIN BESORGTES FRÄULEIN:
grenzen dicht machen und die märkte von dort
bringt nix mehr dafür ist es längst zu spät
wenn ich sehe was hier in chemnitz so geht
einfach nur der blanke absturz
weiss gar ne wo ich hinkriechen soll
überall an so ziehmlich jeder ecke hier
bekomme ich das zu sehen und auch zu spüren
und die ganzen ausländer geben uns und dieser stadt den rechst

DER POET;
Er kam des nachts, im Kopf nix drin,
und Kabel stehl’n hatt‘ er im Sinn,
doch 10000 Volt hatt‘ er nicht im Plan,
das fing doch glatt zu brennen an.
Nun hinkt er weinend nach Haus‘,
die Eier verbrannt, welch ein Banaus’…

TEUFEL:
ahaha jetzt kommen die honks wieder raus.
Dumpfbacken hoch 3

VERSCHWÖRUNGSTHEORETER:
Kann es sein das hier unerwünschte Kommentare gelöscht werden?
Was ist mit Meinungsfreiheit?


AKT II (alle durcheinander)

JEDERMANN: traurig! traurig!

DIE ARME NACHBARIN:
es kann ja ne genug kosten!
dann aufregen wäre nicht genug geld da…
aber für de asylanten alles neu machen
dafür ist dann da das geld

EIN GASTGEBER:
Deutschland das asylantenheim der welt!!

VERSCHWÖRUNGSTHEORETER:
Pfff….auf dem Bild iss aber keine verschmutzung aus Böhmen zu sehen,
sondern vom Staat betriebener völkermord via chemtrails!!!

DER NAZI:
Unsere Zeit kommt wo auch i Chemnitz die HoGeSa anfängt auf die Straße zu gehen.
Und dann gnade Gott.

DAS EINE FRÄULEIN:
In jeder Ecke tobt der Mob,
weil es an Mitmenschen keine Bedingungen gibt
und das Rechtssystem eine Katastrophe ist,
aber wir haben alles getan- wir haben blaue Schafe aufgestellt.

EIN ANDERER GAST: (spöttisch)
In jeder Ecke tobt der Mob……was für ein Leim.
Ich hab mich grad durchgeschlagen
und bin über Verwundetete gestiegen,
durch brennende Wohngebiete geflüchtet
und bete nun zu Gott das es meine Liebsten lebend schaffen heim …..

JEDERMANN: holt se ner alle rein…., holt se ner alle rein….

EIN ANDERER GASTGEBER:
Na klar kommt nur alle und schleppt doch gleich die Pest und Cholera noch mit ein!!!
Deutschland nimmt ja alles auf
warum nicht also noch die ganzen Seuchen schön weiter verteilen …‘

DER NAZI:
Und da wundern die sich wenn die Anzahl der rechtsextremisten zunimmt?!
In diesem land kann man nur Ausländerfeindlich werden
man hat garkeine andere Wahl mehr

EIN ANDERER:
Na warum nicht, die Fans freuen sich und immer noch besser ,
als noch n Asylantenheim auf die zu vergebene Fläche zu Zimmern
ist doch wichtiger Unterkünfte für Asylanten umzubauen,
als sich um Deutsche zu kümmern…

JEDERMANN: das kann doch net sein, das kann doch net sein!

VERSCHWÖRUNGSTHEORETER:
beim deutschen „Staatsbürger“ mag das stimmen …
denn da ist Papa Staat sich nicht zu fein,
gleich mit’m Knüppel drauf zu hauen …
der werte Migrant darf hier allerdings fast komplett tun und lassen, was er will,
damit es ja keine schlechte Presse gibt für unsere tolle GmbH

EIN ANDERER VERSCHWÖRUNGSTHEORETER:
Usa hatn Patent auf Ebola.
Warum behalten die es denn ne glei bei sich?????
Am Ende geht was schief, einer steckt sich an und trägt es nach außen.
Schon ist Deutschland Neuafrika..
Kapier das nich!

DAS ANDERE FRÄULEIN:
Klar ebola
ist ein reines totes virus
aba
müssen wir das immer ausbaden ? Nein !
Wir sind nicht verpflichtet unser aller leben aifs spiel zu setzten
leute denkt nach die regierungen sitzen sicher im amt
wir normalos sind den ega ….

EIN WERLTLMEISTER:
zuerst hies es wilkommen werltmeister
jetzt wilkommen ebola

VERSCHWÖRUNGSTHEORETER:
Wenn das auch mal jemand ernst nehmen würde mit der journalistischen Recherchebetreffs WAHRHEITSGEHALT
und nicht nur Systemtreue Propaganda….


AKT III (alle durcheinander)

JEDERMANN: Armes Deutschland! Armes Deutschland!

EIN AUE-FAN:
Zwickauer sind halt keine Menschen . . .
Zwickauer sind ohne Verstand!!!!!!!!!!

EIN ARBEITER:

Deutschland wird immer mehr Harzland,
Öffnungszeiten sind immer mehr auf die faule Bevölkerung zugeschnitten,
ausschlafen und dann zum Discounter, eher haben die ja nicht auf…..

EIN ZWICKAUER:
Stimmt… im Erzgebirge wohnen nur fromme Lämmer.
Gleiches haben Leute aus m Schacht
hier auch schon vollbracht.
Sowas ist hirnrissig egal von wem.

FSV-FAN:
Hätten sie das lila-weise Gesindel lieber zugeschüttet
und das Tal in dem sie spielen versiegelt

VERSCHWÖRUNGSTHEORETER:
Nennt mich Verschwörungstheoreter!
aber wenn das so weitergeht,
haben wir dann einen neuen Teil von 28 days later?

EIN INSIDER:
wie wäre es denn mal mit aufhebung der pressesperre
und dem bekannt geben der ethnischen herkunft der täter?????
laut insider informationen der chemnitzer polizei,
sind die angaben zur anzahl der vergewaltigungen weit untertrieben
und werden der öffentlichkeit verschwiegen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

HILFSBEREITER:
Klar muss den Menschen geholfen werden.
Warum immer in Deutschland?
Wieso nicht Österreich oder Schweiz?

EIN GEFLEISCHTER:
durch das drastische ansteigen der muslime
im deutschland frisst niemand mehr FLEISCH

EIN REINRASSIGER:
Immer her damit……wir lassen uns doch gerne infizieren!
Jaja wenn unser Volk reinrassig waere; wuerde nie etwas passieren………

DER EINE GAST:
aber Hauptsache alte Gebäude auf Hochglanz polieren,
um immer mehr „Flüchtlinge“ aufzunehmen,
welche zum Großteil nach Art 16 GG
noch nicht mal berechtigt sind hier Asyl zu beantragen.

DIE ARME NACHBARIN:
komisch das die ausländer sich fette audis und bmw leisten können
und unsere eins reichts net mal für nen „volkswagen“

EIN ZEITGENOSSE:
Die Bevölkerung ist auf dem Weg zurück ins Mittelalter
und da rede ich nicht von den Mietnomaden.


AKT IV (alle durcheinander)

JEDERMANN: Deutschland ist so arm, so arm!

DER TEUFEL:
jedem, der hier allen Ernstes verlangt,
den Infizierten die Hilfe in unserem Land zu verweigern,
wünsche ich eine einwöchige Diarrhoe an den Darm,
die gleich beim ersten Stuhlgang die Toilette verstopft –
und dann einen Klempner, der sich weigert, die Wohnung zu betreten,
„weil es so stinkt“.

DAS EINE FRÄULEIN, DAS KEINE RASSISTIN IST:
Ich will jetzt ne rassistisch kling
aba die zeit vorm krieg wo es sowas noch ne gab mot einwandern
wäre nun besser

VERSCHWÖRUNGSTHEORETER :
….einfach ekelhaft unsere Politik aber kein Wunder in dieser Scheindemokratie!

EIN FRANKOPHILER:
Franzosenschund und nicht MADE IN GERMANY!

EIN GAST:
Den mit Meph man Einbuchten muss!

EIN ANDERER GAST:
also manche kommentare sind das klassische bsp.
das grenzenlose dummheit ansteckender ist als jeder virus

EIN FRÄULEIN:
es wird Zeit, dass diese Art von Beruf ausstirbt!
warum hat denn ein Metzger ein besseres Ansehen als ein Massenmörder,
beide beenden Leben und das ist schließlich nicht erstrebenswert!

EIN ANDERER GAST: (zwinkert)
Die sächsische oder thüringische Wurst ist unübertroffen.

DER NAZI:
und warum weil dieses ganze gesündel hier in unser land darf
würden wir bei denen klauen
oh was da los wäre wir würden erschossen

DER ANDERE GAST:
Na da sind doch wieder schön Schmiergelder geflossen…
wenn der Herr Kellnberger auf einmal das Technische Rathaus bauen darf…
Er kann ja gleich mal beim nächste Geschäftsessen mit der Barbera mal nachhagen
ob wir aus Chemnitz vieleicht “ Kelly Town“ machen könne……

JEDERMANN: Bild-Zeitungs-Niveau! Bild-Zeitungs-Niveau!

TEUFEL: Und die Mutter der dummen ist immer schwanger. Egal wo

„Die Welt ist dumm, gemein und schlecht,
Und geht Gewalt allzeit vor Recht,
Ist einer redlich treu und klug,
Ihn meistern Arglist und Betrug.“

(ylh)

2 Gedanken zu „Viel Lärm um Nichts: Das große FP-Leserkommentar-Bullshit-Drama in vier Akten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*