Der Künstler Lavurn Lee versteht sein neustes Werk als eine Mischung aus langsam brennenden Collagen und synthetischer Klangmasse. In Anlehnung an die Frühwerke der Epochen: Bedroom-Ambient, Future-Soul, Neo-R’n’B, Electronica werden Augen und Ohren bedient. Anschauen und staunen! Einmalig in Chemnitz!

Ort: Beta Bar / Brühl 24 Chemnitz

Start: 21 Uhr

Guerre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.